Home

Home

Herzlich willkommen bei Stimme – Atem – Bewegung

im Wendland, in Hannover und in Frankfurt am Main!

Stimmtherapie, Stimmtraining, Stimmbildung, Gesangsunterricht, Körper- und Atemtherapie für Einzelpersonen und Gruppen.

Aktuelles:

Endlich ist es soweit: Ab Oktober kooperiere ich mit der logopädischen Praxis von Barbara Hilliges in Lüneburg. In dem licht- und luftdurchfluteten Raum gebe ich nun Einzelunterricht. Auch Stimmtherapie über ärztliche Verordnung (gesetzliche und private Krankenkassen) kann dort durchgeführt werden. Ich freue mich auf meine Lüneburger Schüler/innen und Klient/innen!

Zu Corona: Ab September finden die Seminare voraussichtlich wieder statt (mit Auflagen ). Bitte erkundigen Sie sich diesbezüglich bei dem jeweiligen Bildungsträger, der darüber entscheidet.

Mithilfe der Atem- und Stimmmethode Schlaffhorst-Andersen und Linklater können Sie Ihre Stimme stärken und entfalten:

  • Stimmtherapie und Stimmtraining für die Sprechstimme: von Heiserkeit, Räuspern, Kehlkopfentzündungen, Druck- und Kloßgefühl im Hals, Sprechanstrengung und Stimmstörungen hin zu einer gesunden, klaren voluminösen, tragfähigen und belastbaren Stimmgebung; Erarbeitung von Text- und Gedichtgestaltung und sprecherischer Ausdrucksfähigkeit; Finden der eigenen Stimme; Kräftigung der Stimme und lautes Sprechen, gute Artikulation und Verständlichkeit; Erzielen einer angenehmen, wohlklingenden Stimme.

Stimmbildung und Gesangsunterricht für die Singstimme:

  • Sie lernen Ihr Instrument – die Stimme – kennen und spielen. Sie erweitern Ihren Tonumfang, entfalten einen vollen und gleichzeitig brillanten Stimmklang, entwickeln Genuss und Freude an der eigenen Stimme und am Singen und lassen Ihre Stimme sich ausbreiten und schwingen.

Ihre Atmung lösen, flexibilisieren und erweitern:

  • Bei Kurzatmigkeit, Atemnot, flacher Atmung bis hin zu Atemstörungen wie Asthma und Lungenerkrankungen. Einschränkungen der Atmung können von verschiedenen Ursachen herrühren – von Fehlhaltungen, Muskelschwäche, Verspannungen, falschen Gewohnheiten wie Baucheinziehen oder von Erkrankungen der Lunge. So verschieden die Ursachen, so individuell wird am einzelnen Menschen am Ausgleich der Muskelspannung, der Erweiterung der Atemkapazitäten, der Lösung oder dem Aufbau der Muskulatur gearbeitet.

Stress und Anspannung mindern:

  • Der ganze Mensch gelangt durch die Verbindung vom Atem und Bewegung in Harmonie und den eigenen Rhythmus. Ein Gefühl innerer Ruhe, die gleichzeitig kraftvoll ist, entsteht und trägt zu einer gelasseneren Stressbewältigung im Alltag bei. Verspannungen in Rücken, Schultern und Atmung können sich lösen.

In Ihrer Persönlichkeit wachsen und über den Körper  heilen:

  • Sich singend und sprechend auszudrücken gibt Lebensfreude. Durch die Harmonisierung von Atem, Stimme und Bewegung, die Sensibilisierung der Selbstwahrnehmung und die innere Aufrichtung und Ausdehnung entwickelt sich die Seele zu Stärke und Ausgeglichenheit. Die Körperarbeit mit Atem, Stimme und Bewegung ruft ein Lebensgefühl von kraftvoller Ruhe, Erfrischung und Helligkeit hervor. Als Ergänzung zu psychotherapeutischer Behandlung kann die Lösung von Atem, Stimme und Bewegung die Seele über den Körper heilen.

Ihre Bewegungen harmonisieren:

  • Atem und Bewegung fließen ineinander und unterstützen sich gegenseitig, so dass jede Bewegung leicht, mühelos und geschmeidig wird. Ich kombiniere in Kursen die Atem- und Bewegungsarbeit von Clara Schlaffhorst und Hedwig Andersen mit Bauchtanz und auch mit Fackelschwingen. Anwendbar ist sie jedoch für jede Art der Bewegung – ob Tanz, Gymnastik, Sport oder ganz alltägliche Bewegungen.

Birgit Kramer, M.A.

Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin nach Schlaffhorst-Andersen

Wendland, Hannover und Hessen