programm > atemkurse > einzeltermin
Kursdetails

Kursdetails

19.10.2020 - 23.10.2020

Atemlos dem Alltag hinterher: Stressreduktion (Travemünde)

Intensivwoche / voraussichtlich als Bildungsurlaub anerkannt

Termin(e) Tag Beginn Ende
  Montag, 19.10.2020
Dienstag, 20.10.2020
Mittwoch, 21.10.2020
Donnerstag, 22.10.2020
Freitag, 23.10.2020
09:00 Uhr
09:00 Uhr
09:00 Uhr
09:00 Uhr
09:00 Uhr
16:30 Uhr
16:30 Uhr
16:30 Uhr
16:30 Uhr
16:30 Uhr

Ort Travemünde, Theodor-Schwartz-Haus
Zielgruppe alle
Entgelt
320,00 Euro zzgl. Unterkunft und Verpflegung
Inhalt

Atemlos eilen wir den verschiedenen Anforderungen des Außen hinterher. Der Atem wird flach, schnell oder sogar angehalten. Unser Atem versorgt uns mit der Energie des frischen Sauerstoffs, der so nur noch unzureichend aufgenommen werden kann. Wir fühlen uns schnell erschöpft und unkonzentriert. Durch die Bewegung des Atems in unserem Bauch werden die Organe durchmassiert, so dass sie in ihrer Stoffwechselfunktion unterstützt werden. Ist die Atembewegung eingeschränkt, können Probleme im Verdauungsapparat entstehen. Unser Atem wird v.a. vom Muskel Zwerchfell vollzogen, der bei Stress verspannt. Wir fühlen Atemnot und innere Enge. Die Zwerchfellmuskulatur ist verbunden mit der Rückenmuskulatur, die dadurch von innen her festgezogen wird und verspannt.
In diesem Bildungsurlaub werden wir Atem- und Bewegungsübungen drinnen und auch draußen am Meer durchführen. Der Atem vertieft sich, der Körper wird mit frischer (Meeres-)Luft gefüllt. Wir kommen im Inneren in ruhige und flexible Bewegung, so dass die Eigen-Regenerationsfähigkeit des Körpers wieder von selbst funktionieren kann. Wir werden den Rhythmus des eigenen Atems finden und ihn mit der Kraft des Wellen-Rhythmus verbinden. Dadurch entsteht das berühmte ‚Regeneration im Tun' nach Schlaffhorst-Andersen. Sie werden mit Bilderreisen zu Ihren eigenen Ressourcen gelangen und mit gemeinsamem Tönen Schwingungen als Mikromassagen durch den Körper fließen lassen. Sie regenerieren durch die verschiedenen Körperarbeiten in dieser Woche, laden sich mit neuer Energie auf und entspannen. Damit Sie die im Seminar gefundenen Kraftquellen auch für Ihren beruflichen Alltag nutzen können, arbeiten wir zudem an Zeitmanagement und daran, wie Sie sinnvoll Ihre Ressourcen einschätzen und nutzen können. Wir werden uns Zeit nehmen, um das Erfahrene in den Alltag übertragen zu können. In diesem Seminar haben Sie die Möglichkeit, aus der Gegenwärtigkeit des spürsamen Körpers tragende und sich stimmig anfühlende Veränderungen in Ihrem Leben anzugehen.


Inhalte:
* Übungen zur Vertiefung des Atems * Arbeit am und mit dem eigenen (Atem-)Rhythmus * Entspannungsübungen und regenerierende Atem-Bewegungsübungen * kleine Entspannungsübungen für den Alltag * Regeneration im Tun * Arbeit an ruhiger Kommunikation aus der eigenen Mitte * Verbindung mit den individuellen Kraftquellen * Auseinandersetzung über den Umgang mit der eigenen Zeit * Übertrag des Erlernten in den Alltag

Ziele:
* Vertiefung, Lösung und Flexibilisierung des Atems * Entspannung und Kräftigung * Regeneration im Alltag * Im eigenen Rhythmus den Alltag leben * Auftanken im Alltag * Umgang mit den eigenen Kraftquellen und Ressourcen * Zeitmanagement und Grenzen wahrnehmen * präsenter und spürsamer Alltag

In diesem Bildungsurlaub werden Sie sich mit Freude und Entspannung, Neugierde und Selbst-Ausprobieren den Ihnen innewohnenden Kräften nähern.
Bitte bequeme Kleidung mitbringen, in der Sie sich bewegen und atmen können. Der Herbst am Meer kann frisch sein - bitten statten Sie sich auch mit Kleidung aus, die warm genug ist und zudem für Einheiten draußen am Strand geeignet ist. Für drinnen benötigen Sie rutschfeste Socken oder Gymnastikschläppchen.

 

 

 
Anmeldung Vhs Lüneburg; vhsinfo@vhs.lueneburg.de


Zurück